Vereinsausflug am 15.09.2018 nach S p e y e r. 

45 SCH-Mitglieder und ein Gast starteten pünktlich zum Vereinsausflug nach Speyer.

Nach dem obligatorischen Sektfrühstück begannen wir in zwei Gruppen den „Speyermer Stadtsparziergang“.

Gleichzeitig fand in Speyer auch der „Bauernmarkt“ statt. Anbieter der Region präsentierten ihre hochwertigen selbst erzeugten Produkte aus dem landwirtschaftlichen oder weinbaulichen Betrieb, bäuerliches Kunsthandwerk und luden ein, regionale Spezialitäten zu probieren.

Der Spaziergang führte uns rund um den Dom, aber nicht hinein.

Da die Dreifaltigkeitskirche geschlossen war, ging es vorbei am „Rathaus“ und der“Alten Münz“ zum „Judenhof“ mit Museum und Mikwe.

Die mittelalterliche Synagoge mit Frauenschul und das hervorragend erhaltene Ritualbad (hebr. Mikwe), erbaut vor 1128, ältestes dieser Art in Deutschland, bilden heute den Mittelpunkt des Judenhofes. Das Museum SchPIRA stellt die original erhaltenen Fenster, Architekturteile und Münzfunde von der mittellalterlichen Synagoge und dem Ritualbad aus.

Über den „Kulturhof Flachsgasse“ gingen wir zum „Altpörtel“, dem Abschluss des Stadtsparziergangs. Das Altpörtel ist eines der höchsten Stadttore Deutschlands (55m). Der untere Teil wurde zwischen 1230 und 1250 erbaut; das oberste Turmgeschoss mit spätgotischer Maßwerkbrüstung und den Arkadenbögen in den Jahren 1512/14 hinzugefügt. Das Altpörtel dient als Aussichtspunkt und Ausstellung zur Stadtbefestigung.

Für 12:30 Uhr hatten wir in der „Hausbrauerei Domhof“ Plätze für das Mittagessen reserviert. Nach einer gemütlichen Mittagspause starteten wir um 14:15 Uhr zu Fuß zur Anlegestelle des Fahrgastschiffes „PFÄLZERLAND“. Mit etwas Verspätung begann dann die Schifffahrt in den Reffenthaler Altrhein. 

Nach der Rückkehr des Schiffes fuhren wir mit dem Bus zum Abendessen in das Gasthaus „Waldeslust“ 

Nach dem guten Abendessen und einem kurzen gemütlichen Beisammensein machten wir uns um 20:00 Uhr auf den Heimweg und waren kurz vor 21:00 Uhr wieder gut in Heddesheim gelandet. 

Alle Teilnehmer waren mit dem Ausflug zufrieden.

Studienreise vom 24. - 30. Juni 2018 ins Allgäu.

Sonntag: Abfahrt nach Konstanz, unterwegs auf einem Autobahn Parkplatz, das

obligatorische Picknick mit Fleischkäse und Brötchen. Wein, Kaffee usw.

durften nicht fehlen. 13:30 Uhr, 2 Stunden Stadtführung in Konstanz.

Anschließend mit der Fähre Überfahrt nach Meersburg und Fahrt zu unserem

Hotel St. Raphael in Kempten.

Montag: 9:00 UhrRundfahrt durchs Ostallgäu. 11:00 Uhr Führung und

Orgelkonzert in der Wieskirche. Weiterfahrt nach Füssen, mit individueller

Mittagspause. Weiter über Reutte, Lechtal bis Weißenbach, Tannheimer Tal zum

Vilsalpsee. Nach einer Pause Rückfahrt zum Hotel.

Dienstag: 9:00 Uhr Abfahrt nach Garmisch – Kloster Ettal – Oberammergau mit

individueller Mittagspause. Weiterfahrt zum Schloss Linderhof mit geführter

Besichtigung. Rückfahrt über Lechbruck zum Hotel.

Mittwoch: Abfahrt nach Oberstdorf zur Breitachklamm. Jeder konnte die Klamm

nach seinem Können oder Lust besichtigen.

Weiterfahrt nach Oberstdorf mit individueller Mittagspause, anschließend

Fahrt durch das Kleinwalsertal, danach Rückfahrt zum Hotel.

Donnerstag: 8:30 UhrFahrt nach Lindau am Bodensee. Nach einem

Stadtrundgang, Fahrt mit einem Schiff durch die Bregenzer Bucht.

Von Lindau aus, Fahrt nach Friedrichshafen zum Dornier-Museum. Nach

einer Führung im Dornier-Museum, Rückfahrt nach Kempten.

Freitag: 9:30 Uhr gemeinsamer Spaziergang in die historische Altstadt von

Kempten. Führung „Doppelstadt im Doppelpack“. Nach der individuellen

Mittagspause, Führung „ Kempten-2000 Jahre jung“.

Rückgang zum Hotel.

Samstag: Abreisetag, Rückfahrt bis Ulm. Führung durch die Altstadt mit

Fischer- und Gerberviertel. Besichtigung des Ulmer Münsters.

Gemeinsames Mittagessen im Gerberhaus Ulm. Danach Weiterfahrt nach Hause.

Wir danken den Organisatoren für diese schöne Woche.

Ski-Club Ausfahrt an den Kronplatz ( Südtirol)

12.Ausfahrt nach Kiens

Auch diese Ausfahrt führt uns wieder nach Kiens/ Südtirol ins schöne Pustertal.

Die Alpinfahrer haben mindestens 6 Skigebiete zur Auswahl. Kronplatz,Sexten ,Speikboden, Klausberg ,Plose,Ratschings.

Für die Langläufer und Wanderer bieten über 7 Täler Abwechslung für die tägliche Bewegung.

Ahrntal,Antholzertal,Gsiesertal,Pragsertal,Ridnauntal,Hochpustertal,St.Vigil etc.

Die Anfahrten erfolgen täglich mit dem eigenen  Bus.Bequemer geht es nicht.

 

An/Abreise:           Samstag 26.1.2019 / Samstag 02.02.2019

Unterbringung:     Hotel Leitgamhof *** Kiens  (www.leitgamhof.com)

 

 

Alle Zimmer sind mit Dusche,WC,Fön,Telefon,Safe,Sat-TV und Balkon

Zimmerpreise: DZ- A- € 904,00-- DZ –B- € 974,00 *

Einzelzimmer € 547,00 p P.

Die Doppelzimmer „ B“ sowie die Einzelzimmer sind beschränkt buchbar

Die Einzelzimmer sind kleinere Doppelzimmer mit zwei Betten

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max.50 Personen beschränkt.

Leistungen: Begrüßungsdrunk,reichaltiges Frühstücksbüffet,Wahlmenue m.Salatbuffet am Abend,

1x Nachtischbüffet,1x Galadinner mit kleinen Häppchen und Sekt,1x Apres Skiparty,

1 x Nachtwanderung mit anschl.Glühweinumtrunk sowie evtl.Eisstockschießen

auf dem hauseigenen Gartenteich(Wetterbedingt)

Erlebnishallenbad 70 qm.große Saunalandschaft ( 2 Saunen)kostenloser Skibus,

sowie  den Hollidaypass.Man kann hier gratis in ganz Südtirol alle öffentlichen Verkehrsmittel benützen.

Trinkgelder sind im Preis enthalten

Busfahrt Heddesheim-Kiens und zurück,sowie durchgeführte Fahrten mit eig.Bus.

Die Anmeldung kann absofort erfolgen.Mit der Anmeldung ist die Rücktrittspauschale- von € 20,00 je Person zu bezahlen.

Eine Rückerstattung bei Reiserücktritt erfolgt nicht.Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für Freizeitveranstaltungen des Skiclub Heddesheim e.V.

                                                                                        Alle Teilnehmer erhalten ca.6 Wochen vor Reisebeginn ein Anschreiben mit der genauen Höhe  des Restbetrages der

                                                                                     zwei Wochen vor Reiseantritt zu zahlen ist.

                                    

                                                                                      Der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung ist empfehlenswert.

 

Anmeldung und Reiseleitung:  Klaus Düster,Blumenstr.2,68542 Heddesheim

Tel.06203 43122  Fax 06203 9572586 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!